Mindestzündtemperatur einer Staubschicht bei einseitiger thermischer Belastung (Glimmtemperatur)

Definition:

Die Glimmtemperatur ist die unter vorgeschriebenen Versuchsbedingungen ermittelte niedrigste Temperatur einer heißen Oberfläche, bei der eine Staubschicht von 5 mm Dicke entzündet wird. 

Prüfverfahren: IEC 61241-2-1 Verf. A, DIN EN 50 281-1-2 

Die Glimmtemperatur wird bestimmt mittels einer elektrischen Heizplatte, auf der nach dem Aufheizen die Substanz in einer Schicht von 5 mm Dicke über eine kreisförmige Fläche mit einem Durchmesser von 100 mm verteilt wird. Bei konstant gehaltener Plattentemperatur wird festgestellt, ob es innerhalb einer Zeitspanne von einer halben Stunde zu einer Flammen- oder Glimmerscheinung kommt. Diese Plattentemperatur wird nun –im allgemeinen in Schritten von 10 K- soweit reduziert, bis keine Entzündungserscheinungen mehr stattfinden.

st.Glimmtemperatur

Sicherheitstechnische Relevanz:

Die Glimmtemperatur ist eine der relevanten Größen für die Auswahl elektrischer und nichtelektrischer Betriebsmittel in Bereichen, in denen es zu Staubablagerungen kommen kann

Nach DIN EN 50 281-1-2 darf in Bereichen, die durch brennbare Stäube gefährdet sind, in der Zone 21 auf Flächen, auf denen eine Ablagerung glimmfähiger Stäube nicht wirksam verhindert ist, die Oberflächentemperatur die um 75 °C verminderte Glimmtemperatur des jeweiligen Staubes nicht überschreiten. Bei höheren Schichtdicken nimmt die Glimmtemperatur ab.

Cookie-Einstellung

Unsere Webseite benutzt Cookies und externe Inhalte wie z. B. Google Maps. Bitte treffen Sie eine Auswahl für die Behandlung von Cookies und Inhalten von Drittanbietern.

Hier finden Sie nähere Infos zu den Optionen.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies und Inhalte zulassen:
    z. B. Tracking- und Analyse-Cookies, Google Maps.
  • Cookies & externe Inhalte blockieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Externe Inhalte werden nicht geladen.

Im Die INBUREX Consulting GmbH können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Zurück